Seit 25 Jahren erfolgreich in der Transportlogistik – Trans OWL Speditionsbetriebsmittel GmbH


Seit der Firmengründung 1993 durch Thomas Hilbrenner ist das familiengeführte Unternehmen national und europaweit erfolgreich im Bereich der Transportlogistik tätig. In der Firmenbezeichnung Trans OWL zeigt sich aber auch die enge Verbundenheit zur Heimatregion Ostwestfalen. Der Firmensitz befindet sich in Bielefeld.

Ständige Weiterentwicklungen und zukunftsorientierte Entscheidungen haben Trans OWL zu einem starken und zuverlässigen Partner namhafter Unternehmen gemacht. Trans OWL setzt dabei auf konstante und verlässliche Geschäftsbeziehungen. Perfekte Lösungen im Sinne der Kunden haben stets Vorrang.

Ein breites Leistungsspektrum bietet individuelle Lösungen


Der vielfältige Fuhrpark, bestehend aus 20 Fahrzeugen, bietet den Kunden professionelle Lösungen für die unterschiedlichsten Aufgaben. Trans OWL ist für Verteilerverkehr, Messetransporte, Gefahrguttransporte, Stückguttransporte oder Kompletttransporte zuverlässig und kompetent im Einsatz. Die Anforderungen kommen aus den unterschiedlichsten Branchen. 

Dienstleistungen wie Kurierfahrten und Direktfahrten runden das Leistungsspektrum ab. Alle Fahrzeuge sind auf dem neuesten Stand der Technik und umweltfreundlich. Ein engagiertes und professionelles Team setzt sich täglich für die Belange der Kunden ein. Die hohe Einsatzbereitschaft zeigt sich auch in einem 24-Stunden-Service.

Die Zukunfst im Blick

Die Geschäftsführung liegt seit der Unternehmensgründung in den Händen von Thomas Hilbrenner. Der ausgebildete Speditionskaufmann, mit LKW-Führerschein, hat den Beruf von der Pike auf gelernt. Seine praxisgerechten Erfahrungen können somit gezielt in der Unternehmensführung eingesetzt werden. Die nächste Generation, mit seinem Sohn Raphael Hilbrenner, ist bereits seit 2015 erfolgreich im Unternehmen tätig. 

Die Unternehmensstrategie von Trans OWL ist auf die wachsenden Anforderungen der Kunden ausgerichtet. Mit ständiger Optimierung der eigenen Qualität und eigenen Innovationen ist man für die Zukunft gerüstet. 

Geschäftsführer
Thomas Hilbrenner